Jedes Leben und Materie ist Schwingung und Schwingung ist Energie.

"Es gibt keine Materie an sich, nur ein Gewebe von Energien dem durch intelligenten Geist Form gegeben wurde. Dieser Geist ist der Urgrund aller Materie." (Max Planck)

Der Geist beherrscht Materie. Beim Geistigen Heilen liegen Heilung, Wohlbefinden und die Persönlichkeitsentwicklung sehr eng beieinander, sie basieren auf einem harmonischen Energiefluß.

Die Welt und jedes einzelne Wesen sind beseelt und stellen ein komplexes energetisches System dar. Sind Energieflüsse aus dem Gleichgewicht geraten, kann es zu Blockaden, Störungen des Wohlbefindens kommen. (Gesundheit bei Menschen - Tieren - Pflanzen)

Der Heiler verstärkt, harmonisiert die Energie des Klienten durch entsprechende Techniken. Der Heiler ist Mittler, Impulsgeber, Überträger von Energien und Informationen durch Handauflegen, Fürbitten, Besprechen und Visualisieren von Bildern und Symbolen.

Einige bekannte Beispiele sind: Reiki / Japan, Pranaheilung / Indien - China, Schamanic Healing / indianische, mongolische Kultur.

Die meisten Kulturen kannten und nutzten energetische Heilmethoden, sie nahmen die ganze Welt in Augenschein und sahen den Menschen ganzheitlich. Aktivierten die Lebens Bioenergie zur Selbstheilung. Eine Auskunft darüber was alles geheilt werden kann, ist auf Grund des Heilmittelwerbegesetzes und dem Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb nicht möglich.

Durch eine Vielzahl an Studien in den letzten 30 Jahren wird die Energiemedizin inzwischen an Hochschulen in den USA gelehrt. Darüber hinaus ist sie anerkannte Praxis in vielen weiteren Staaten unserer Erde. Moderne Erkenntnisse der Energiemedizin z. B. Quantenphysik zeigt, dass unser Körper jedes Organ und jede Zelle schwingt (in ihrer eigenen Frequenz). Nach der Klassifikation der amerikanischen NCCAM ist Energiemedizin bzw. Energietherapie eine der fünf Säulen der Alternativ- und Komplementärmedizin.

Heilarbeit ist ein Lied für die Seele.

Der Heiler ist immer ohne jegliche Bewertung. Der Heiler ersetzt keinen Arzt oder Heilpraktiker. Alle Therapien und Medikamente sollen weitergenommen werden. Geistige Heilung ist keine Arbeit im ärztlichen Sinne, sondern ein rein spiritueller Vorgang (der Heiler versteht dieses göttliche Bewußsein als Quelle der Heilkraft). 

Der Heiler macht keine Versprechen hinsichtlich Heilung oder Linderung von Symptomen. Der Heiler stellt keine Diagnosen und weist darauf hin, daß der Klient die Selbstheilungskräfte aktiviert. Der Heiler respektiert sowohl die Person als auch die Entscheidung des Klienten und verlangt keine Mindestzahl von Behandlungen. Der Heiler verlangt keine Vorkasse uns stellt eine Quittung aus.

Es sollten jedem meine Heilweisen zur Verfügung stehen. Deshalb scheuen Sie sich nicht, mich anzusprechen wenn es Ihnen nicht möglich ist, sich meine Preise zu leisten.